Fahrzeug auswählen

Sie haben noch kein Fahrzeug ausgewählt!

Um Ihnen für Ihr Fahrzeug passende Ersatzteile anzeigen zu können, benötigen wir vorab Ihre Auswahl.

Kategorien

brauchen sie hilfe?
040 800 408 41
über uns

Lernen Sie uns kennen

 
 
 
TecDoc Inside
DEFA MultiCharger 1210 Flex
Artikel Nr.: A450017
339,- € inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Möchten Sie diesen Artikel individuell anfragen?

Der Batterielader an einer geeigneten Stelle so montieren, das die Leitungslänge von 1,5m zur Batterie nicht überschritten wird.
Ein Verlängern oder Kürzen der Leitung führt zu einer unkorrekten Ladespannung. Ist ein Verlängern der Leitungen nötig, muss der
Querschnitt der zusätzlichen Leitungen entsprechend angepasst werden. Wenn man die Länge verdoppelt, muss der Querschnitt des
Kabels auch verdoppelt werden. Der Anschluss zur Batterie muss immer über die mitgelieferte Sicherung erfolgen. Stellen Sie sicher,
das das Batterieladegerat nicht zu nah an heisen Teilen, wie z.B. Auspuffkrummer, Turbolader, etc. angebracht wird. Auch mus es
weit genug von bewegten Teilen wie Riemenscheiben, Lufter und Lenkstangen entfernt angebracht werden
12-V-System
Befestigen Sie das Ladegerät mit einem oder mehreren der Befestigungsmethoden. Das Ladegerät kann entweder durch Schrauben
oder Kabelbinder befestigt werden. Die obere Lasche kann für flexiblere Installation gebogen werden.
24-V-System
Beim Laden von 24V Systemen müssen zwei 12V Lader verwendet werden. 230V : Zwei Lader können direkt zusammengeschlossen
werden. Falls die Lader sich an verschiedenen Einbauorten befinden kann eine Anschlussleitung entsprechender Länge die beiden
Lader miteinander verbinden. 12V : Es ist wichtig, das jeder Lader mit einer Sicherung abgesichert und an eine Batterie angeschlossen
wird. Die 12V Ausgänge dürfen nicht in Serie geschaltet werden.

Elektronisches Batterieladegerät mit folgenden Merkmale

  • • Der Batterielader kann sowohl für 12V als auch für 24V Systeme verwendet werden.
  • • Bei 24V Systemen müssen zwei Batterielader verwendet werden (siehe Anschlussplan).
    • Fortschrittliche Elektronik ermöglicht ein dauerhaftes Laden der 230V
    • Die Ladespannung ist Temperaturkompensiert. Eine optimale Ladespannung unter allen Betriebsbedingungen ist so gewährleistet.
    • Die LED an der Oberseite des Ladegerätes blinkt grün, wenn der Akku geladen wird.
      Wenn der Akku vollständig geladen ist, leuchtet die LED ständig. Die LED blinkt rot, wenn ein Fehler vorliegt.
    • Der Batterielader hat einen 230V Ausgang, welcher zum Anschluss eines weiteren Laders oder für andere DEFA Produkte
       genutzt werden kann.
    • Der Batterielader ist gegen Kurzschluss und Verpolung geschützt, vorausgesetzt die mitgelieferte Sicherung ist korrekt montiert.
    • Das Laden von Batterien in geschlossenen Räumen sollte auf Grund von Explosionsgefahr vermieden werden.
       Da im Batterielader hohe Betriebsspannungen vorhanden sind, sollte er weder geöffnet noch das Gehäuse angebohrt werden.

Technische Daten:

  • Ladestrom [A] 10
  • Betriebstemperatur [ºC] -40 bis +40
  • Ladespannung* S2 [VDC] 14,4V @ 25ºC
  • Erhaltung S3 [VDC] 13,8
  • Spritzwassergeschützt [IP] 65
  • 230V PlugIn Ausgang [A] 16
  • Sicherungsgrösse 12V [A] 15
  • Gewicht [kg] 394
  • Maße [mm] (H/B/T) 107/71/42

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: DEFA MultiCharger 1210 Flex

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Preis
Wert
Qualität

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

DEFA SafeStart Anschluss-Set

DEFA SafeStart Anschluss-Set

ab 52,- € *

     
Versandfrei ab 100€
Tolle Angebote und vielesmehr

Lernen Sie uns kennen

 
 
 
TecDoc Inside
Newsletter

Newsletter abonnieren

Wir sind für Sie da!

040 800 408 41